Bitte warten

Bayerische Königsschlösser - Deutschland / Bayern

Busreise-Nummer: 2073925 merken
teilen
Deutschland | Bayern | Prien am Chiemsee

Die Landschaft des bayerischen Alpenvorlandes bildet den idealen Rahmen für die märchenhaften Königsschlösser. In den Schlössern Herrenchiemsee, Neuschwanstein und Linderhof wird Ihnen ein Zauber geboten, der Sie mitten in das 18. Jahrhundert zurückversetzen wird.  

3 Tage ab € 409,00

Buchen Sie Ihre Reise

Mo, 08. Mai. - Mi, 10. Mai. 2023 3 Tage/2 Übernachtungen
Termin online buchen ab € 409,00
Reise ab/bis Salzburg 3757: Neu

Reiseprogramm

1. Tag: Bei der Anreise und nach einer Mittagspause halten Sie in Prien, um mit dem Schiff auf die Herreninsel zu fahren und das wunderschöne Schloss Herrenchiemsee zu besichtigen. Anschließend fahrt ins Hotel mit Abendessen.  
2. Tag: Heute besichtigen Sie das Schloss Neuschwanstein und das Schloss Linderhof. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Kulisse verzaubern. Bei der Rückfahrt zum Hotel halten Sie am zweitgrößten See Tirols, dem Plansee. Das Abendessen genießen Sie wieder im Hotel.
3. Tag: Nach dem Frühstück treten Sie gemütlich die Heimreise an.

Hotel & Zimmer

In welchem ****Hotel Sie übernachten wird Ihnen ca. 2 Wochen vor der Anreise bekanntgegeben.

Ausflugsziele

SCHLOSS NEUSCHWANSTEIN

Der Theatermaler C. Jank, der in München auch die Bühnenbilder zum "Thannhäuser" entworfen hatte, konzipierte die neuromantische Burg für König Ludwig. Neben seinem "Versailles" (Herrenchiemsee) wollte Ludwig auch seine Wartburg haben. Der Bau wurde 1869-86 in unvergleichlicher Lage über Alp- und Schwansee aufgeführt. Neben Arbeits-, Schlaf-, Wohn- und Speisezimmer für den König und seine Begleitung (ausgemalt mit Szenen aus "Tristan" und "Lohengrin" sowie aus anderen Wagneropern) sind der Thron- und Sängersaal besonders sehenswert. Letzterer wurde der Sängerhalle aus dem "Thannhäuser" nachgebaut und von F. Piloty u. a. mit Bildern aus "Parzival" ausgeschmückt.

SCHLOSS HERRENCHIEMSEE

Auf der Insel befand sich einstmals ein Chorherrenstift (als Pendant zum Nonnenkloster der benachbarten Insel Frauenchiemsee), das jedoch im Zuge der Säkularisation weitgehend zerstört wurde. Übrig blieben die kleine Pfarrkirche und der Osttrakt des Klosters, das Alte Schloss (mit Bibliothek und Kaisersaal um 1700), sowie Teile des Langhauses der ehem. Klosterkirche und der Gruft dienten nach dem Abbruch als Brauhaus und Bierkeller.

Neues Schloss: Ludwig II., der die Insel vor der Nutzung durch Spekulanten bewahren wollte, kaufte sie auf und verwirklichte hier nach dem Vorbild Ludwig XIV. und dessen Schloss Versailles seinen Traum vom Sonnenkönigtum in der Formensprache des französ. Barock. Der König, bei dessen Tod (1886) der Bau aus Finanzgründen sofort eingestellt wurde, hat selbst nie in den Repräsentationsräumen, sondern nur in einem seitlichen Nebenflügel gewohnt.

Neben dem handwerklichen vorzüglich ausgeführten Prunk der Räume (Schlafzimmer, Spiegelgalerie) ist die Gartenanlage mit dem Latonabrunnen (nach Versailler Vorbild) besonders hervorzuheben. - Was Ludwig an zusätzlichen Bauten projektiert hatte, wird in Entwürfen und Modellen im angeschlossenen Museum gezeigt.

ETTAL

Ettal ist eine kleine Gemeinde im oberbayerischen Landkreis Garmisch-Partenkirchen und Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Unterammergau. Sie besteht aus dem Hauptort Ettal und den Ortsteilen Graswang, Linderhof, Dickelschwaig und Rahm. Die Hauptsehenswürdigkeit sind das Schloss Linderhof und das gleichnamige Kloster - es wurde 1907 zur Abtei (Bauwerke).

Ettal liegt rund zehn Kilometer nördlich von Garmisch-Partenkirchen in der Region Oberland auf dem Ettaler Sattel zwischen dem fünf Kilometer nordwestlich gelegenen Oberammergau im Ammertal und Oberau, das etwa fünf Kilometer südöstlich im Loisachtal liegt. Die Bundesstraße 23 verbindet die genannten Orte. Es grenzt an das Ammergebirge.

Kloster Ettal wurde von Kaiser Ludwig dem Bayern im Graswangtal am 28. April 1330 als Teil eines Gelöbnisses gegründet. Der Ort Ettal war vor 1803 Sitz eines Oberen und Unteren Gerichts des gefreiten (ehemals reichsunmittelbaren) Klostergerichts Ettal. Das Kloster Ettal wurde 1803 säkularisiert, und seine Besitzungen gingen an den Staat. Die ehemaligen Klostergebäude wurden vom Staat versteigert und es siedelten sich neue Familien an.

SCHLOSS LINDERHOF

König Ludwig II. wählte für das Rokokoschloss die Sphäre des französischen Sonnenkönigs Ludwig XIV. zum Vorbild. In abgeschiedener Bergeinsamkeit ließ er 1874-78 das Schloss nach Plänen von G. Dollmann bauen. Höhepunkte der prunkvollen Innenausstattung sind die Zimmer im ersten Stock, in denen Bilder französischer Berühmtheiten aus der Zeit Ludwigs XIV. zu sehen sind. Hinter dem Schloss folgte ein großzügig angelegter Park (Grotte mit kleinem See, Maurischer Kiosk). - Die Wasserfälle schließen den Neptunbrunnen ein, der eine 32 m hohe Fontäne aussendet.

Städte

Der Luftkurort und Kneippkurort liegt direkt am Chiemsee, dem "Bayerischen Meer", am Fuße der Alpen, mit Blick auf die "Kampenwand".

Der Markt Prien ist die größte Gemeinde am Chiemsee.

Mit gut 10.000 Einwohnern hat er sich dennoch seinen ländlichen familiären Charakter bewahren können.

So bietet er neben breitgefächerten Freizeit- und Kulturmöglichkeiten auch erlesene musische Konzerte in besonderer Umgebung, wie z.B. auf der Herreninsel im Märchenschloss des König Ludwig II in Mitten des Chiemsees.

Downloads

Inkludierte Leistungen

  • Fahrt im Reisebus inkl. Basisservice
  • 2 x Nächtigung im ****Hotel der guten Mittelklasse in Reutte inkl. Halbpension
  • 1 x ca. 60 Min. Schifffahrt Prien - Herreninsel und zurück
  • 1 x Eintritt und Führung Schloss Herrenchiemsee
  • 1 x Eintritt und Führung Schloss Neuschwanstein
  • 1 x Eintritt und Führung Schloss Linderhof
  • örtliche Reiseleitung

Highlights

  • Erlebnis & Kulturreise
  • 100% Durchführungsgarantie

Diese Reisen könnten auch interessant sein...

3 Tage
ab
€ 409,00
Button Durchfuehrungsgarantiet ohnebdw 10 100 100 36 170px
Deutschland, Prien am Chiemsee Bayerische Königsschlösser Mo, 08.05.2023 - Mi, 10.05.2023
( 3 Tage | 2 Nächte | 30 Treuepunkte )